Dominic Böhm

Login

Ich habe mein Passwort vergessen!



Die neuesten Themen

» 7 Weltwunder feiern Debüt
von 4MiddlePunkte Di Okt 17, 2017 12:13 pm

» Freitag - 4MiddlePunkte A-Z
von Ina Fr Sep 02, 2016 11:22 am

» Reise 8: Scharfe Sache
von Ina Fr Mai 06, 2016 6:27 pm

» Mittwoch - Vorhang zu
von Max Mi Mai 04, 2016 8:36 pm

» 4MiddlePunkte Comedyabend - 23.04.2016 - Heidelberg
von Samu Kastell Mi Apr 13, 2016 6:55 am

November 2017
MoDiMiDoFrSaSo
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930   

Kalender Kalender


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Die Olymp-WG: Folge 28 - Aphrodites Schicksal

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

Dominic

avatar
Theaterhauptrolle
Theaterhauptrolle
Die Olymp-WG
Folge 28: Aphrodites Schicksal
Autor: Dominic Böhm
Erstveröffentlichung: 09.02.2015




Auf dem Olymp – Im Garten von Aphrodites Palast

Jessica und Aphrodite erscheinen im Garten von Aphrodites Palast. Jessica staunt.

JESSICA:

Aphrodite, dieser Palast hat einen wundervollen Garten. (staunend)

APHRODITE:

Der Olymp. (sehnsüchtig)

JESSICA:

Die ganzen Schmetterlinge … Der Garten deines Palastes ist ein Paradies, Aphrodite. (staunend) Ich fühle mich so … Glücklich. (lächelnd)

APHRODITE:

Diese Blumen besitzen meine göttlichen Kräfte. Sterbliche können dem Anblick dieser Blumen nicht widerstehen. Sie verfallen in Trance.

JESSICA:

Ja, ich verspüre … Oh, der Garten dreht sich. (stockend)

APHRODITE:

Du bist eine Halbgöttin. Dein Freund Daniel würde mir in diesem Garten auf der Stelle verfallen. Er hätte keine Chance, sich gegen meine göttlichen Blumen zu widersetzen. (lächelnd)

JESSICA:

Was? (benommen)

APHRODITE:

Ach, gar nichts. Ich bin mir sicher, dass wir Herkules im Palast von Poseidon finden. Er war schon immer auf den Palast des Meeresgottes eifersüchtig.

Aphrodite schnippt mit den Fingern.

Einige Zeit später.

Auf dem Olymp – Am Brunnen des Poseidon

Jessica und Aphrodite erscheinen im Garten von Poseidons Palast. Eve sitzt am Brunnen des Poseidon.

JESSICA:

Eve! (rufend) Wir haben uns Sorgen um dich gemacht. Ist alles in Ordnung? (besorgt)

Jessica umarmt Eve.

EVE:

Wer sind Sie? (verwundert)

JESSICA:

Hör' auf damit. Wir haben keine Zeit, um zu scherzen, Eve. Wo ist Herkules?

EVE:

Mein Meister bereitet den Kampf vor. (monoton)

JESSICA:

Dein Meister? (verwundert) Herkules ist nicht dein Meister. Wir müssen gehen, Eve. (drängend)

Jessica zerrt an Eve.

EVE:

Ich bleibe an der Seite meines Meisters. Zeus, Poseidon und Hades sind unsere Feinde. (monoton)

JESSICA:

Das wird Hades nicht gerne hören.

APHRODITE:

Ich schon. (lächelnd)

Herkules und der Minotaurus erscheinen.

HERKULES:

Willkommen in meinem Palast. (erfreut)

APHRODITE:

Hat sie von dem Wasser getrunken?

HERKULES:

Du lässt die Begrüßung aus, Aphrodite? Ich hatte auf ein Augenzwinkern gehofft. (lächelnd)

JESSICA:

Augenzwinkern? (verwirrt)

HERKULES:

Ja, sie hat von dem Wasser aus Poseidons Brunnen getrunken.

APHRODITE:

Das Wasser aus diesem Brunnen löscht bei Sterblichen die Erinnerung aus. Eve kann sich nicht mehr an eure Freundschaft oder an ihre Gefühle für den Gott der Unterwelt erinnern.

JESSICA:

Das hast du …

APHRODITE:

Wirklich gut gemacht, Herkules. (lächelnd)

JESSICA:

Was? (überrascht)

HERKULES:

Danke. Der Zustand von Eve wird Hades in die Verzweiflung treiben. Wo wir von Verzweiflung sprechen … Mein Herz war verzweifelt, geliebte Aphrodite. Ich besitze den Olymp. Ich besitze den Garten deines Palastes.

Herkules lächelt.

HERKULES:

Schwöre mir deine Treue, Göttin der Liebe. Schenke Jessica ein Augenzwinkern. (ernst)

JESSICA:

Ich glaube, wir sollten gehen. (beunruhigt)

APHRODITE:

Zu spät, Jessica. (lächelnd)

Aphrodite schenkt Jessica ein Augenzwinkern. Die Augen der Göttin der Liebe leuchten rosa.

JESSICA:

Ich kann mich nicht bewegen. (angestrengt)

APHRODITE:

Du bist eben nur eine Halbgöttin. (verachtend) Und du, Herkules. Du bist der Gott des Olymps. (unterwürfig)

Herkules lacht.

APHRODITE:

Ich habe ein Geschenk für dich, Herkules. (lächelnd)

Aphrodite gibt Herkules die Büchse der Pandorra.

HERKULES:

Minotaurus.

MINOTAURUS:

Ja, Meister?

HERKULES:

Nimm' die Büchse und … (lächelnd)

Hermes hat den Verrat von Aphrodite beobachtet. Er sitzt auf dem Dach von Poseidons Palast.

HERMES:

Ich muss Zeus Bericht erstatten.

Hermes schnippt mit den Fingern und verschwindet.

In der Olymp-WG

ZEUS:

Habt ihr das gespürt, meine Brüder? (besorgt)

POSEIDON:

Die Büchse der Pandorra …

HADES:

Sie ist nun in den Händen des Bösen … Eigentlich sollte ich darüber erfreut sein. (murrend)

ENDE




Figuren in dieser Folge:

Zeus
Poseidon
Hades
Jessica
Eve
Aphrodite
Herkules
Minotaurus
Hermes

Benutzerprofil anzeigen

Dominic

avatar
Theaterhauptrolle
Theaterhauptrolle
Hat euch die 28. Folge von Die Olymp-WG gefallen? Ich freue mich auf eure Kommentare.
Mit einem Kommentar zu dieser Folge unterstützt ihr meine Fortsetzungsgeschichte. Smile

In einer Woche gibt es das nächste Abenteuer mit Zeus, Hades, Poseidon und Jessica.

Benutzerprofil anzeigen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten