Dominic Böhm

Login

Ich habe mein Passwort vergessen!



Die neuesten Themen

» Grüße - 30.11.2017
von 4MiddlePunkte Do Nov 30, 2017 4:13 pm

» Montag - Inspiration durch Musik
von 4MiddlePunkte Do Nov 30, 2017 4:08 pm

» Mittwoch - Vorhang zu
von 4MiddlePunkte Do Nov 30, 2017 4:08 pm

» Freitag - 4MiddlePunkte A-Z
von 4MiddlePunkte Do Nov 30, 2017 4:07 pm

» 7 Weltwunder feiern Debüt
von 4MiddlePunkte Di Okt 17, 2017 12:13 pm

Dezember 2017
MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Kalender Kalender


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Steinzeitfotos der Ewigkeit: Folge 2 - Die leblose Kreidezeit

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

Dominic

avatar
Theaterhauptrolle
Theaterhauptrolle
Hinweis: Bitte beachten Sie, dass die Fortsetzungsgeschichte Steinzeitfotos der Ewigkeit in der Zukunft und teilweise in einer Parallelwelt spielt. Die Angaben zu den Urzeitlebewesen in dieser Fortsetzungsgeschichte können daher vom wissenschaftlichen Stand von heute abweichen. Die Fortsetzungsgeschichte Steinzeitfotos der Ewigkeit ist lediglich zur Unterhaltung der Leser gedacht und keine wissenschaftliche Arbeit.

Steinzeitfotos der Ewigkeit
Folge 2: Die leblose Kreidezeit
Autor: Dominic Böhm
Erstveröffentlichung: 12.09.2014




Figuren in dieser Folge:

Dave
Jade
Professor Gordenson
Charles
Dr. Gabriel
Portalratsvorsitzender
Unbekannte Person

Portalkomplex – Im Zimmer von Dave

Notiz aus dem Tagebuch von Dave.

Dinosaurier über millionen von Jahren lebend gefangen in Stein. Ich schäme mich, mit diesen Menschen am gleichen Projekt zu arbeiten. Doch stimmt die Vermutung von Dr. Gabriel, dass die Dinosaurier aus Stein noch am Leben sind, gibt es für uns vielleicht eine Chance, die Jura-Saurier zu retten.

Kreidezeit – Auf einem Berg

JADE:

Schaue durch das Fernglas. Dort hinten am Ende des Waldes siehst du sie.

Dave schaut durch ein Fernglas.

DAVE:

Wo? Ich kann sie nicht … Wow! Du hast gute Augen, Jade. Ich habe nicht erkannt, dass dort Triceratops sind. Für mich waren das nur kleine Punkte in der Ferne.

JADE:

Ich wollte dir zeigen, dass wir bei unseren Portalreisen auch lebenden Dinosauriern begegnen.

DAVE:

Da ist ein Triceratopsmännchen. Sieh' dir die gewaltigen Hörner an.

JADE:

Ich habe sie schon mal aus der Nähe gesehen, als wir aus einem dichten Wald kamen und einer Herde von Triceratops über den Weg liefen. Die Männchen der Triceratops verteidigen ihre Herden sogar gegen große Raubsaurier und ein Menschen hat gegen die Hörner des Triceratops keine Chance. Ich gebe dir einen Rat, Dave. Gehe niemals zu nah an eine Triceratopsherde heran.

DAVE:

Keine Sorge. Ich stelle mich diesen Rammböcken bestimmt nicht in den Weg, aber ich würde mir die Triceratops trotzdem gerne genauer anschauen. Vielleicht kommen sie in den Wald.

JADE:

Das denke ich nicht.

DAVE:

Du vermutest, dass es in dem Wald um den Berg keine Dinosaurier gibt, oder?

JADE:

Es ist zu ruhig, Dave. Diese Stille hat bei unseren Expeditionen meistens bedeutet, dass wir höchstens Dinosaurier aus Stein vorfanden.

DAVE:

Wenn es hier keine Dinosaurier gibt, können wir davon ausgehen, dass dieser Wald von den Portalkonzernen abgeholzt wird. Was können wir tun, um die Dinosaurier und ihre Kreidezeitwälder zu retten?

Kreidezeit – In einem Wald

Professor Gordenson, Charles und Dr. Gabriel stehen vor einem Dinosaurier aus Stein.

PROFESSOR GORDENSON:

Ja, das ist eindeutig ein Camptosaurus. Er ist nicht ganz ausgewachsen, aber ich schätze seine Länge auf ca. vier Meter. Sein Maul ist geöffnet.

CHARLES:

Vermutlich hat er gefressen, während er zu Stein wurde. Die Versteinerung der Dinosaurier muss ein schneller Prozess sein.

DR. GABRIEL:

Sind Camptosaurier Pflanzenfresser?

PROFESSOR GORDENSON:

Ja, sie fressen Pflanzen und leben in Herden, aber dieser Camptosaurier war entweder ein Einzelgänger oder die restliche Herde ist entkommen.

Dave und Jade treffen ein.

JADE:

Stammt der Camptosaurus aus der Jura-Periode?

DAVE:

Ja, das ist ein Steinzeitfoto aus der Jura-Periode.

CHARLES:

Wieso sagst du zu den versteinerten Dinosauriern ständig Steinzeitfotos?

DAVE:

Ich …

JADE:

Lass' ihn doch, Charles.

CHARLES:

Steinzeitfotos hört sich lächerlich an. (verachtend)

JADE:

Ich finde es süß.

DAVE:

Oh, danke. (geschmeichelt)

PROFESSOR GORDENSON:

Na gut, Dave. Was kannst du uns zu diesem Camptosauriersteinzeitfoto sagen?

DAVE:

Dieser Camptosaurus steht auf seinen Hinterbeinen. Ich schätze, er wollte von einem großen Busch fressen, aber es war seine letzte Mahlzeit in der Jura-Periode. Das könnten Narben sein. Er wurde angegriffen. Wir sind in Nordamerika. Der Angreifer könnte also ein Allosaurus gewesen sein. Ich vermute, dass der Camptosaurus bei dem Angriff von seiner Herde getrennt wurde.

PROFESSOR GORDENSON:

Sehr gut, Dave.

CHARLES:

Zufallstreffer. (abwertend) Ich gehe zum Portal und bereite unsere Ausrüstung für die Heimreise vor.

Charles geht zum Portal.

DAVE:

Zufallstreffer. (parodierend)

JADE:

Er wird dich bald in unserem Forschungsteam akzeptieren.

PROFESSOR GORDENSON:

Dr. Gabriel, vergessen Sie die Proben nicht.

DAVE:

Wie weit reicht das Kreidezeitportal zurück?

PROFESSOR GORDENSON:

Bis zum Beginn der Kreidezeit in dieser Parallelwelt. Denke außerdem an unsere letzte Portalexpedition. Die Kreidezeit in dieser Parallelwelt dauert länger an, da kein Meteoriteneinschlag stattfand.

DAVE:

Die Dinosaurier werden in der Jura-Periode zu Steinzeitfotos. Haben die Portalkonzerne Zugang zum Juraportal?

PROFESSOR GORDENSON:

Nein, das Juraportal wurde an einen privaten Kunstsammler verkauft.

DAVE:

Was? (geschockt) Die Regierung hat ein Portal in die Urzeit an eine Privatperson verkauft?

PROFESSOR GORDENSON:

Die Erforschung der Urzeitportale war sehr kostspielig, Dave. Die Regierung brauchte das Geld.

DAVE:

Dieser Kunstsammler kann sich ein Portal in die Urzeit leisten? Wie reich ist der Mann?

PROFESSOR GORDENSON:

Wenn die Regierung die Kreidezeit verkaufen würde … Er hätte das Kleingeld.

DAVE:

Er kann in die Jura-Periode reisen. Wir sollten mit diesem Mann sprechen.

JADE:

Viel Glück. Er lebt zurückgezogen in seinem Anwesen.

DAVE:

Wir müssen es versuchen. Das Juraportal ist der Schlüssel.

PROFESSOR GORDENSON:

Wir müssen zurück. Dr. Gabriel?

DR. GABRIEL:

Ich habe die Proben.

Portalkomplex – Im Büro des Portalratsvorsitzenden

PORTALRATSVORSITZENDER:

Der Neue im Forschungsteam von Professor Gordenson macht mir Sorgen.

UNBEKANNTE PERSON:

Er wird uns nicht in die Quere kommen.

PORTALRATSVORSITZENDER:

Wir können es uns nicht leisten, das Kreidezeitportal zu verlieren. Ist das klar?

UNBEKANNTE PERSON:

Er wird uns nicht in die Quere kommen! (mit Nachdruck)

ENDE




Hat euch die 2. Folge von Steinzeitfotos der Ewigkeit gefallen? Ich freue mich auf eure Kommentare. Mit Kommentaren unterstützt ihr meine Arbeit.

In zwei Wochen gehen Dave und seine Kollegen dem Rätsel der Steinzeitfotos der Ewigkeit weiter auf die Spur.

Benutzerprofil anzeigen

Dominic

avatar
Theaterhauptrolle
Theaterhauptrolle
Hallo zusammen,

ist das Juraportal wirklich der Schlüssel zum Rätsel der Steinzeitfotos? Das Forschungsteam von Professor Gordenson will die Dinosaurier retten, aber der Portalratsvorsitzende hat jemanden auf den Neuen im Team angesetzt.

Gruß,
Dominic

Benutzerprofil anzeigen

Max

avatar
Theaternebenrolle
Theaternebenrolle
Ich frage mich die ganze Zeit, wie die Dinosurier versteinert werden.

Benutzerprofil anzeigen

Dominic

avatar
Theaterhauptrolle
Theaterhauptrolle
Hallo Max,

das ist die große Frage. Smile Die Steinzeitfotos sind noch immer ein Rätsel.

Gruß,
Dominic

Benutzerprofil anzeigen

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten